Methoden

Auftraggeber

Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz

Autorin

Jugendstiftung Baden-Württemberg

Zielgruppe

Jugendliche im Alter von zwölf bis 18 Jahren, die sowohl im ländlichen Raum als auch in Metropolregionen leben, um eine Gegenüberstellung der Ergebnisse zu ermöglichen.

Repräsentativität

Die quantitative Erhebung wird mit einer landesweiten Abdeckung von nahezu allen Stadt- und Landkreisen sowie einer entsprechend der Daten vom Statistischen Landesamt Baden-Württemberg gewählten Verteilung von Geschlecht und Schulart für Baden-Württemberg repräsentativ sein.

Einzelne Methoden

Fünf qualitative Gruppendiskussionen, ein Werkstattgespräch mit Ministerien, Verbänden und den kommunalen Landesverbänden, eine Neuauswertung der Datenbasis der „Jugendstudie Baden-Württemberg 2020“ sowie eine quantitative Umfrage unter jungen Menschen.